Literatur

 

Wolfgang Seidel: Werkstofftechnik

In diesem Standardwerk für die Werkstoffprüfer finden Sie Informationen über Werkstoffe, deren Eigenschaften sowie Verfahren der Werkstoffprüfung.

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, ISBN-10: 3446430733, ISBN-13: 978-3446430730.

 

Tabellenbuch Metall

Das Tabellenbuch Metall aus dem Europa-Verlag ist für alle Metall- und artverwandten Berufe das Standardwerk. Es ist sehr hilfreich für die Werkstoffprüferausbildung bzw. die Technikerausbildung und wird nicht nur im Fachrechnen eingesetzt. Aktuell ist im Juli 2014 die 46. Auflage. 

Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG

Europa-Nr. 10609, ISBN 978-3-8085-1726-0. 

 

Rechenbuch Metall, Lehr- und Übungsbuch

In diesem Buch finden Sie vielzählige Aufgaben, um rechnerische Grund- und Fachkenntnisse aus dem Berufsfeld Metalltechnik zu erlangen. Es wird unterrichtsbegleitend eingesetzt bzw. es kann ergänzend im Selbststudium verwendet werden.

Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG

Europa-Nr. 10307, ISBN 978-3-8085-1853-3.

 

Leitfaden für die Abschlussprüfung Teil 1 inkl. schriftlicher und praktischer Musterprüfung Werkstoffprüfer/-in

Art.Nr.: 95537, Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG, ISBN 978-3-8652-2832-1.

Leitfaden für die Abschlussprüfung Teil 2 inkl. schriftlicher und praktischer Musterprüfung Werkstoffprüfer/-in 

Art.Nr.: 97482

, Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG, ISBN 978-3-95863-079-6.

 

Dr. Volker Läpple: Wärmebehandlung des Stahls

Ein sehr anschauliches Buch, welches die Vorgänge bei Wärmebehandlungen von Stählen ausführlich erklärt. Die Grundlagen der Gefügeentstehung, der Legierungsbildung, der Glühverfahren und des Umwandlungshärtens werden durch viele Bilder anschaulich erläutert. Auch werden die thermochemischen Randschichthärteverfahren wie z. B. Einsatzhärten, Ammoniak-Nitrieren, Carbonitrieren, Nitrocarburieren und Borieren praxisorientiert dargestellt. Es ist sehr verständlich geschrieben und zum Selbststudium während des Unterrichts und zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung bestens geeignet.

Europa-Lehrmittel, ISBN-10: 3808513101, ISBN-13: 978-3808513101.

 

Günther Petzow: Metallographisches, keramographisches und plastographisches Ätzen

Der Buch beschreibt ausführlichst die Schritte und Techniken bei der metallographischen, keramographischen und plastographischen Schliffherstellung. Sehr gut gefallen die vielen Präparations- und Ätzrezepte für metallische Werkstoffe von A wie Amalgam bis Z wie Zink. Es enthält ebenfalls Rezepte zur elektrochemischen Politur und Ätzung. Die Ergebnisse der unterschiedlichen Ätzungen werden stichpunktartig ohne Bilder kommentiert, so dass der Leser bei der anschließenden Deutung des Gefüges unter dem Mikroskop nicht ganz alleine gelassen wird. Sehr hilfreich ist auch der Anhang des Buches; hier findet der Leser u. a. Vorsichtsmaßnahmen und sehr nützliche Hinweise für den Umgang mit gefährlichen Stoffen. Auf mögliche Reaktionen zwischen Chemikalien und Probenwerkstoffen wird ausführlich hingewiesen.

Borntraeger, ISBN-10: 3443230164, ISBN-13: 978-3443230166.

 

Bargel, Schulze: Werkstoffkunde

Ein Buch, welches die Grundlagen der Legierungsbildung und Gefügeentwicklung anschaulich darstellt. Auch werden die Wärmebehandlungsverfahren von Eisen- und NE-Metallen umfangreich, wissenschaftlich und dennoch verständlich beschrieben. Ebenso werden die Grundlagen und Verfahren der zerstörenden und zerstörungsfreien Werkstoffprüfung ausführlich und anschaulich behandelt. Das Buch eignet sich als Lehrbuch für Schule und Studium und zur Prüfungsvorbereitung , da die einzelnen Kapitel durch anschauliche Bilder und Illustrationen ergänzt werden.

Springer-Verlag, ISBN-10: 3642177166; ISBN-13: 978-3642177163.

 

Schumann: Metallographie

Zu diesem Buch gibt es eigentlich nichts mehr zu sagen. Es ist ein Klassiker, der sich über Jahrzehnte weiterentwickelt hat und in keinem metallographischen Labor fehlen sollte. Dieses Buch ist kein Lehrbuch im eigentlichen Sinne, sondern ein wissenschaftliches Nachschlagewerk, welches auch über NE-Metalle erschöpfend Auskunft gibt.

Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, ISBN-10: 3527322574, ISBN-13: 978-3527322572.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.