Zertifizierungskurse

 

Seit 2001 werden kostenpflichtige Schulungen und Prüfungen nach DIN EN ISO 9712 (Zerstörungsfreie Prüfung) im Rahmen des Berufsschulunterrichts und ergänzend zum Berufsschulunterricht am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum in Selb durchgeführt.  

Durch Weiterbildungsmaßnahmen nach DIN EN ISO 9712 zur Ergänzung der Qualifikation von WerkstoffprüferInnen ergeben sich sowohl Vorteile für die Auszubildenden als auch für die Ausbildungsbetriebe: 

Die Auszubildenden haben je nach Qualifizierungsmaßnahme mit entsprechenden Erfahrungszeiten die Möglichkeit, Zertifikate für die Eindringprüfung (PT), für die Magnetpulverprüfung (MT), für die Sichtprüfung (VT) oder für die Ultraschallprüfung (UT) zu erhalten. 

Die Ausbildungsbetriebe haben keinen weiteren Aufwand bei der Vermittlung der Kenntnisse und Fertigkeiten im Hinblick auf die praktische Abschlussprüfung.

Die Auszubildenden finden im Schülerwohnheim eine ansprechende Unterkunft.

Bei Fragen zu den Kursen wenden Sie sich bitte an Herrn Wurdack oder an Herrn Schindler (Anmeldungsverwaltung). 

 

Vorgesehene Qualifizierungskurse und –prüfungen nach DIN EN ISO 9712:

Die Termine finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt in der oberen Navigationsleiste.